Vereinsmeisterschaften Hobby/Senioren 2017

von Jörg Brinkmann (Tischtennis)

Hans Bern, Foto von Wolfgang Köhler
Hans Bern, Vereinsmeister 2017

An den diesjährigen Vereinsmeisterschaften nahmen dreizehn Senioren und Hobbyspieler teil. In drei Vorrundengruppen setzten sich die Viertelfinbalisten durch. Darunter waren mit Wolfgang Hinze und Christof Regul auch zwei Senioren, die nicht in Mannschaften spielen. Ins Finale zogen dann Thomas Himstedt mit 3:1 gegen Thomas Glagow und Hans Bern ebenfalls mit 3:1 gegen Ingo Teuchert ein. Durch einen 11:6, 7:11, 11:9, 7:11, 11:8-Erfolg gegen Ingo sicherte sich Thomas Himstedt Platz 3. Das Finale wurde zu einen spannenende Angelegenheit. Thomas Glagow konnte 2:1 in Führung gehen, doch mit 12:10, 11:6 konnte Hans Bern, das Spiel noch drehen und sich als erster Penholder-Spieler in der Vereinsgeschichte den Titel eines Vereinsmeisters sichern. Die Doppel-Konkurrenz gewannen souverän ohne Satzverlust Hayrullah Carkit / Christof Regul. jörg brinkmann

Zurück