Unsere Trainer

Jan Gilge

Jan hat bereits mit 10 Jahren in seinem Heimatland Polen das Tischtennis-Spielen gelernt. Dort spielte er später sogar in der Regionalliga. Als Jan nach Deutschland kam, schloss er sich 1988 dem Post-SV Bonn an, dem Vorgänger der Tischtennis-Abteilung bei den SSF Bonn. Bis auf ein zweijähriges Intermezzo bei der TTG Niederkassel, wo er mit der Verbandsliga auch die höchste Spielklasse erreichte, blieb er uns bis heute treu. Jan hat ein starkes Offensiv- und Blockspiel.

Als gelernter Betriebschlosser ist Jan bei der Stadt Bonn tätig. Wenn er nicht gerade Tischtennis spielt, ist Jan gerne anderweitig sportlich aktiv, z.B. beim Ski- oder Inlinerlaufen oder auch beim Tanzen.
Als Jugendtrainer (D-Trainer-Ausbildung beim WTTV) kümmert sich Jan im Einzeltraining um unseren fortgeschrittenen Nachwuchs (dienstags und freitags). Außerdem hält er freitags die Senioren in Schuss.

Jan Gilge

Benjamin Wasiljew

Foto: Tim Fix (SSF Bonn Tischtennis)
Benjamin Wasiljew

Ben begann mit 11 Jahren das Tischtennis-Spielen, beim Post-SV Bonn, dem Vorgänger der Tischtennis-Abteilung bei den SSF Bonn. Während seiner Jugendzeit schaffte er mit der Mannschaft den Aufstieg in die Jungen-Verbandsliga. Als Einzelspieler konnte er des öfteren hervorragende Platzierungen im Schüler- und Jugend-Bereich auf Kreis- und Bezirksebene erreichen. Nach Zwischenstation bei den TTF Bad Honnef (Landesliga) und bei Tura Oberdrees (Verbandsliga) spielt Ben ab der Saison 2018/2019 wieder in unserer 1. Herrenmannschaft. Ben spielt ein modernes Abwehrsystem, d.h. aus der sicheren Abwehr wird auch immer wieder angegriffen.
Ben hat in Bonn sein Studium mit dem Master in OEP Biology absolviert. Nun arbeitet er an seiner Promotion. Neben Tischtennis interessiert er sich auch für Volleyball, Kraftsport und Windsurfen. Häufig setzt es sich auch ans Klavier, um ein bisschen zu musizieren.
Ben ist einer unserer Jugendtrainer (B-Trainer-Ausbildung beim WTTV) und kümmert sich um Anfänger und Fortgeschrittene (mittwochs und freitags).

Benjamin Wasiljew

Simon Tewes

Foto: Tim Fix (SSF Bonn Tischtennis)
Simon Tewes

Simon hat in seiner norddeutschen Heimat Lüneburg das Tischtennisspielen erlernt und spielte als junger Erwachsener dort in der Bezirksklasse, bevor er studien- und umzugsbedingt, nach einer Station in Göttingen, hier in Bonn landete. Beim SSF Bonn durchlief er die Kreisklasse bis zur Landesliga und bezeichnet sich selbst als Autodidakt mit Freude am spielerischen Lernen.

Als B-Trainer (Ausbildung beim WTTV) bringt er den Anfängern mittwochs die Grundlagen bei und kümmert sich dienstags um die Fortgeschrittenen.
Simon ist hauptamtlicher Mitarbeiter bei den SSF Bonn und zuständig für die Betreuung der OGS Karlschule.

 

simon tewes